ZVA 200 GR und ZVA Slimline 2 GR:
Erg?nzungszertifikat nach EN16321-1

Die Bundes-Immissionsschutzverordnung (21. BImSchV) verpflichtet ab 01.01.2019 alle deutschen Tankstellen, nur noch mit DIN EN 16321-1 geprüfte und zertifizierte Gasrückführsysteme zu betreiben. Für Tankanlagen, die vor Herbst 2017 zertifiziert wurden, muss eine neue Abnahme der Gasrückführung durchgeführt werden.

Zur Unterstützung der Abnahme- bzw. wiederkehrenden Prüfung hat Elaflex die bekannten Zapfventiltypen ZVA 200 GR und ZVA Slimline 2 GR sowie deren Varianten nach DIN EN 16321-1 zertifizieren lassen.

Das neue Erg?nzungszertifikat Nr. VR2–1401–143 EU bescheinigt, dass alle bereits für
ZVA 200 GR (+GRV3 +GRVP) erteilten Zertifikate auch für ZVA Slimline 2 GR (+GRV +GRVP) nach
EN 16321-1 Gültigkeit behalten.

Das Zertifikat finden Sie auch auf der Elaflex-Homepage im Bereich Zertifikate.